Ein Festival ist ein Ort an dem alle Sinne gefordert werden, Stille, Finsternis und Abgeschiedenheit die größtmöglichen Gegensätze dazu. Ziel der beim Poolbarfestival in Feldkirch verwirklichten Raumintervention war es diese Gegensätze zu vereinen. So fand sich direkt am Gelände ein abgedunkelter, schalldichter Raum, beziehungsweise ein ‘stilles Örtchen‘ an dem die Wahrnehmung herausgefordert und für die kommenden Konzerte und Erlebnisse geschärft werden kann.  

https://www.poolbar.at/news